neues Microsoft-Kamera-Codec-Paket

Microsoft hat heute ein neues Kamera-Codes-Paket veröffentlicht. Damit ist es z.B. möglich, das Nikon eigene RAW-Format (NEF) auf Eurem PC anzusehen ohne es vorher als JPG exportieren zu müssen. Ihr könnt Eure Bilder also genau wie JPGs im Dateiexplorer betrachten. Unterstützt werden eine Vielzahl von Kameras diverser Hersteller. Mit der neuen Version (16.4.1620.0719) werden unter anderem die folgenden Nikon-Kameras unterstützt: D4, D800, D800E und die neue D3200. Zwei Videos zum besseren Verständnis hat Microsoft dankenswerterweise auch gleich mit veröffentlicht:

 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen