erste Ergebnisse

Nachdem ich in meinem letzten Artikel ja bereits erwähnt hatte das ich mir Adobe Lightroom 3 zugelegt habe, hier nun die ersten Gehversuche.
In den letzten zwei Wochen bin ich sogar dazu gekommen ein paar ordentliche Aufnahmen zu machen (sogar noch bei Sommerwetter, man mag es momentan kaum glauben) und diese in Lightroom zu entwickeln und zu bearbeiten. Ich bin total begeistert von der wirklich funktionellen Bibliothek und den vielen detaillierten aber dennoch einfach zu bedienenden Möglichkeiten die einem Lightroom bietet. Die Bilder sind zwar trotz Kamera- und Objektivanpassung etwas farbärmer wenn man sie in Lightroom direkt aus der Kamera heraus betrachtet als im Vergleich zu ViewNX2. Aber dafür bekommt man eine Vielzahl an Bearbeitungsmöglichkeiten an die Hand, mit denen man sehr schnell zu seinem Ziel kommt und noch wirklich viel aus einem Bild herausholen kann. Als Beispiel hab ich ein Vorher-Nacher-Bild mit hochgeladen. Das linke Bild zeigt das Original direkt aus der Kamera, das rechte das fertige Bild wie ich es für meinen Geschmack als echt gut empfinde.


Über Kommentare und Kritik, positive wie negative, würde ich mich freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.